JUTZ Lasertechnik GmbH
A-1230 Wien, Slamastrasse 47
Tel: +43 (0) 1 615 29 90
Fax: +43 (0) 1 615 29 90-20
Mail: info[at]jutz-lasertechnik.at
Internet: www.jutz-lasertechnik.at

Firmenlogo von JUTZ lasertechnik GmbH

Kunststoff-Laserschweissen

Laser-Kunststoffschweißen zeigt seine wirtschaftlichen Vorteile immer dann, wenn hohe Anforderungen an die Schweißung und die Prozesssicherheit gestellt werden. Kein anderes Verfahren ist gleichzeitig so sicher, hygienisch und schnell; hier bieten sich völlig neue Möglichkeiten!


Für das Laser-Kunststoffschweißen sind komplexe dreidimensionale Designs kein Hindernis. Der Strahlkopf selbst berührt das Material an keiner Stelle. Auch schwer zugängliche Bereiche oder dicke Schichten werden sicher verbunden. Dazu kommen ständig neue Werkstoffe und vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Fügeverfahren der Zukunft

Laserstrahl-Kunststoffschweißen ist das Fügeverfahren der Zukunft. Das Schweißverfahren verbindet zwei Kunststoffe zuverlässig und dauerhaft, es ist zudem partikelfrei und belastungsarm. Verglichen mit Konkurrenzverfahren wie dem Ultraschall- und Vibrationsschweißen, dem Spiegel- und Heißgasschweißen oder der Vergusstechnik und dem Kleben hat das Laserschweißen zahlreiche Vorteile.

Was wir Ihnen bieten

   Neue Lösungen im Bereich Verbindungen von Kunststoffen ab der Konstruktion
   Kleinserien und Serienanfertigungen Ihrer Bauteile mit Prozessüberwachung
   Prototypenfertigung von Vorserienbauteilen
   Zusammenarbeit bei der Auswahl des richtigen Maschinentyps
   Auswahl der richtigen Kunststofffügepartner

Vorteile im Detail

   Geringe mechanische Belastung der Bauteile
   Absolut partikelfrei
   Optisch hochwertige Schweißnaht
   Geringerer Schmelzeaustrieb
   Kurze Taktzeiten
   Geringere Anlagen- und Werkzeugkosten
   Integrierte Online-Prozessüberwachung
      

Aktuelles

   Referenzen
   Messetermine
   Bildarchiv

Kontakt

   +43 (0) 1 615 29 90
   +43 (0) 1 615 29 90-20
   info@jutz-lasertechnik.at

JUTZ Lasertechnik GmbH

   Impressum
   Datenschutz
   Nutzungsbedingungen